Völkerverständigung in voller Lautstärke
Don Kosaken Chor Jaroff und Dreiklang Frauenchor Igelsbach singen in Hirschhorn

17. November 2017

Zwölfmal ging Wanja Hlibka, Dirigekt des Don Kosaken Chors Serge Jaroff, die drei Stufen zum Altar der Katholischen Pfarrkirche Maria Immaculata in Hirschhorn hinauf, stellt sich vor seine 15 Sänger und verbeugte sich mit ihnen vor dem begeisterten Publikum. Lesen Sie weiter im Zeitungsartikel.

Kosaken sm


MGV Frohsinn 1906 Baiertal – erneut Meisterchor!

7. Oktober 2017


Am 07. und 08. Oktober fand der 11. Badische Chorwettbewerb im Bürgerzentrum in Bruchsal statt. Samstags war es dann soweit – der MGV Frohsinn betrat mit 60 Sängern und dem Dirigenten, Musikdirektor Stefan Kistner, die Bühne im alt-ehrwürdigen Rechberg-Saal. Nach über 1 Jahr Vorbereitung mit zahlreichen Sonderproben präsentierte sich der Chor in Bestform.
Kredenzt wurden Jury und Publikum (darunter auch Partner, Freunde und Sängerinnen des Damenchors Bellacanta) die Stücke „Landsknechtständchen“ (in italienischer Sprache), „Ave Maria“ (7-stimmig und in lateinischer Sprache) sowie das Pflichtstück „Pete Me“ (römische Weinsprüche, in lateinischer Sprache). Damit demonstrierte der Frohsinn erneut seine Stimmgewalt. Er jonglierte gekonnt mit Anklängen aus der Renaissance und dem Barock und zeigte dadurch seine musikalische Vielfalt. Dies verlieh dem Vortrag eine ganz besondere Note. Langer und begeisterter Applaus, gemischt mit vielen Jubelrufen sowie ein sichtlich entspannter und glücklich lächelnder Dirigent waren die Belohnung.
Gegen 18:45 Uhr war es dann soweit: angespannte Stille herrschte im Saal, der nun voll besetzt war, als der Jury-Vorsitzende Matthias Böhringer die heiß ersehnten Worte sprach: MGV Frohsinn 1906 Baiertal – Meisterchor!
Vorstand Bertram Schäfer konnte überglücklich die begehrte Urkunde in Händen halten: die Auszeichnung zum Meisterchor im Badischen Chorverband! Frenetischer Jubel, Beifall und viele lachende Gesichter trugen den Chor dann zur Meister-Feier, die bis lange in die Nacht anhalten sollte. Der MGV Frohsinn Baiertal bedankt sich sehr herzlich bei den mitgereisten Fans für die moralische Unterstützung, für die vielen Glückwünsche von allen Seiten und für den Einsatz und die Bereitschaft für viele Proben im Vorfeld.
Ein ganz besonderer Dank geht an den Dirigenten, Musikdirektor Stefan Kistner. Ohne ihn wäre der Chor nicht da, wo er jetzt steht – un vor allem nicht das, was er jetzt ist: ein Meisterchor!

Frohsinn 2